Erfolg in Schule und Sport.

Unsere Philosophie

Beziehung ist einer der wichtigsten Lernfaktoren! Durch unsere Tagesstruktur und die familiäre Atmosphäre sind wir sehr nahe an den Schülerinnen und Schülern, sowie deren Eltern dran. Dies erleichtert die Kommunikation, das gegenseitige Verständnis und die Zusammenarbeit.

Der Schulalltag soll möglichst stressfrei sein! Kinder sind heute oft zu stark belastet, was ihre Leistungen schmälert. Mit der Reduktion auf das Wesentliche, wenig Hausaufgaben und viel Zeit für den Sport haben unsere Schülerinnen und Schüler bessere Entfaltungsmöglichkeiten als in den meisten anderen Schulen.

Wir entlasten die Familien! Vor allem im Nachwuchs-Leistungssport sind viele Eltern fast täglich als Taxidienst im Einsatz. Bei den meisten unserer Schülerinnen und Schüler entfällt dies. Zudem sind die Kinder abends zuhause und haben ihre Hausaufgaben erledigt. Somit ergibt sich mehr Zeit für die Familie.

Wer sich wohl fühlt, bringt bessere Leistungen! Alle Schülerinnen und Schüler unterschreiben unser Commitment. Damit erklären sie sich bereit, ihren Teil zu einer gesunden Atmosphäre beizutragen. Gegenseitiger Respekt und die sofortige Klärung allfälliger Unstimmigkeiten sind uns sehr wichtig.

Wir unterrichten lehrerzentriert! Die Lehrperson hat jederzeit den Lead, wann welche Lernschritte auf welche Art passieren. Das bedeutet nicht einfach Frontalunterricht – unsere Unterrichtsmethoden sind vielfältig. Aber selbstgesteuertes Lernen funktioniert auf dieser Schulstufe nur bei Wenigen effizient. Dennoch entwickeln unsere Schülerinnen und Schüler jeweils bis zum Ende ihrer Schulzeit ein hohes Mass an Eigenständigkeit.

Erfolg in Schule und Sport! Durch unsere Strukturen ermöglichen wir schulische und sportliche Top-Leistungen, ohne beim einen oder anderen Bereich Abstriche machen zu müssen. Es ist uns dabei wichtig, dem Kind den nötigen Raum für eine gesunde Entwicklung zu geben.

Die Entstehung der Sportschule Bubikon

"Schule geht vor"
"Ich kann heute nicht ins Training gehen, weil ich morgen eine wichtige Prüfung habe"
"Irgendwann musst du dich halt zwischen Schule und Sport entscheiden"

Solche Aussagen kennen wir sowohl aus unserer Zeit als Trainer als auch aus dem Schulalltag nur zu gut. Sie sind für uns ein Graus. Schule und Sport dürfen sich nicht gegenseitig konkurrenzieren. Erfolg in beidem ist durchaus realistisch, wenn man die Rahmenbedingungen entsprechend gestaltet. Die Sportschule Bubikon ist aus diesem Gedanken heraus entstanden. Viele Talente gehen dem Schweizer Sport Jahr für Jahr verloren, weil sie sich für die Schule und gegen den Sport entscheiden. Ebenfalls problematisch ist die Entscheidung, voll auf den Sport zu setzen und dabei die Bildung zu vernachlässigen. Nur eine kleine Minderheit schafft im Sport den Durchbruch. Deshalb ist es wichtig, Sport und Schule optimal aufeinander abzustimmen. Genau hier setzt die Sportschule Bubikon an.

Aus der Sportschule Bubikon wird die Sportschule Dürnten

Nach sechs tollen Jahren im Kämmos in Bubikon wird im Jahr 2022 der Neubau des Sport- und Ausbildungszentrums in Dürnten fertiggestellt und bietet der stets wachsenden Sportschule ein neues, komfortables Zuhause. Wir sind glücklich und dankbar, in der Person von Walter Künzi einen unermüdlichen Sportförderer an unserer Seite zu haben!

Was sind unsere Ziele?

Wir möchten jungen Sportlerinnen und Sportlern bestmögliche Rahmenbedingungen für ihr Training bieten und gleichzeitig das Optimum aus ihren schulischen Möglichkeiten heraus holen.

In einer familiären Atmosphäre legen wir Wert auf die Entwicklung einer vorbildlichen Persönlichkeit.

Wir engagieren uns für trainingskompatible Anschlusslösungen.

Staatlich bewilligte Privatschule, geeignet für:
  • Leistungssportler/-innen.
  • Künstlerisch aktive Kinder.
  • Sportliche Kinder ohne Ambitionen im Leistungssport.
  • Sportschule Dürnten
    Bubikonerstrasse 43a
    8635 Dürnten

  • +41 (0)79 424 50 00

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!